bauernhof

 

Eifel - SteigEifel: Natur purEifel: Kreuz im VennKreuz im Venn in der EifelEifel: WandererWandern in der EifelEifel-ReiterEifel: Grüner geht's nicht...WasserWasser und Felsen in der Eifel

 

Preise:
Inkl. Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung, Strom und Wasser.
Kinder bis 24 Monate sind frei.

 


 

Buchung:
In der Zeit vom 04.05.2013 bis zum 28.09.2013 und in den Ferien NRW ist der Samstag der feste An- und Abreisetag, Buchungen nur wochenweise.


 

Kinderbetten:
Bitte vorher ankündigen, die Betten werden dann entsprechend bereits in die Ferienwohnung gestellt.


 

Reiten:
Reiten und weitere Freizeitaktivitäten können gerne vor Ort bei uns auf dem Eifel - Hof vereinbart werden.


Eifel erleben

Tipps für die Eifel, besonders für Kinder und nah beim Ferienhof...
Fest steht, dass die Natur der Eifel eine Attraktion an sich ist. Kein Wunder, dass genau hier der einzige Nationalpark in NRW liegt: der Nationalpark Eifel! Darüber hinaus finden sich bei uns in der Rur - Eifel aber auch viele tolle Unternehmungsziele, damit besonders bei Kindern keine Langeweile aufkommt, wie z.B. der Höhenerlebnispfad im Dorf, gleich bei uns um die Ecke oder das Erlebnisbad in Kreuzau, das auch an Regentagen viel Spaß beim Familienurlaub verspricht. Man sieht: Es gibt viel zu erleben und das nicht nur bei uns auf dem Hof.
So ist es letztlich die Eifel, die Ihren Bauernhofurlaub abrundet...


 




> Zur Buchung
> Zum Seitenanfang

 

 

Eifel: Tipps für die Gegend

Eifel für groß und kleinDie ursprüngliche Landschaft der Eifel ist ein unvergleichliches Terrain für eigene Erkundungen zu Fuß, zu Pferd oder auf dem Rad. Die reizvollen Ausflugziele der Eifel haben jedem etwas zu bieten und können zum großen Teil aufgrund ihrer nahen Lage auch mit einer Wanderung oder einer Radtour auf dem gut strukturierten Wegenetz der Region erreicht werden. Ob kulinarisches Verwöhnprogramm im Cafe und Restaurant, Kanutour und Klettern, Kulturerlebnis in Orten mit Jahrhunderte alter Tradition oder lieber Action für den Nachwuchs im Erlebnisbad Kreuzau oder im Spieleland Bubenheim: In  der Eifel kann man es sich gut gehen lassen!

Hier eine Auswahl an Ausflugszielen:

Naturpark Hohes Venn - Eifel
Eifel entdecken
Unsere Lage mitten im Naturpark Hohes Venn - Eifel ermöglicht Naturerlebnisse von unvergleichlicher Vielfalt. Auf den 2700 qkm Fläche erstrecken sich die Hochmoore des belgischen Venns, Flüsse, Bäche, 15 Seen, die faszinierende Artenvielfalt der Kalkeifel, ausladende Waldgebiete und Berghöhen in der Hocheifel und die Ausläufer der Vulkaneifel.

 


Nationalpark Eifel

Eifel: RurseeEifel: Hohes VennDas Großschutzgebiet Nationalpark Eifel bietet 110 qkm naturbelassene Wildnis, in der über 770 bedrohte Tier- und Pflanzenarten heimisch sind. Ob auf eigene Faust oder mit einer der vielen angebotenen Führungen und Veranstaltungen:
Erkunden Sie die ursprüngliche Natur der Eifel!

 


Eifel-Höhenerlebnispark im Dorf

Eifel: HöhenpfadEifel - Mut
Eine echte Herausforderung ist der Eifel- Höhenerlebnispark 3 km vom Bauernhof entfernt. Er bietet vier verschiedene Höhenrouten, sogar einen speziellen Kinderpfad gibt es. Das Sicherungssystem ist vom Feinsten und weit über dem Niveau vergleichbarer Höhenerlebnisparks.

 


Unser Eifel-Dorf Vossenack
Eifel: FreibadUnser kleines Eifel-Dorf Vossenack (2350 Einwohner, Preisträger "Unser Dorf soll schöner werden") liegt eingebettet in die waldreiche Natur der umgebenden Eifel-Täler Kalltal, Richelbachtal, Tiefenbachtal, Bosselbachtal und Wehebachtal. Es besteht ein örtliches, gut markiertes Wanderwegenetz, auf dem man z.B. die in der Eifel wieder heimischen Biber entdecken kann. Das Freibad liegt gleich im Dorf etwa 500 m vom Hof entfernt und kann so zum Glück gestresster Eltern auch selbstständig von den Kindern besucht werden. Traurige Berühmtheit erlangte Vossenack durch die Kämpfe im Hürtgenwald im Winter 1944/45, als der hart umkämpfte Ort fast völlig zerstört wurde. Im örtlichen Museum "Hürtgenwald 1945 und im Frieden" wird an diese Zeit erinnert und zum Frieden gemahnt.

 

Mestrenger Mühle in der EifelWald-Cafe & Restaurant Mestrenger Mühle
Das in wildromantischer Eifel - Natur gelegene heutige Cafe und Restaurant  wurde im Jahr 1663 erbaut und ist damit die älteste noch erhaltene Mühle der Eifel. Vom Hof aus ist es je nach Tempo in einer knapp einstündigen Wanderung (3 km) zu erreichen.

 

 

Wildpark Schmidt
Eifel: Hirsch
Das Gelände des Parks wird von einem 5 km langen Wanderweg durchzogen, auf dem man das ganze Jahr hindurch Rotwild, Damwild, Schwarzwild, Mufflons, mehrere Entenarten auf verschiedenene Weihern, Gänse, Ponies, Ziegen, Hängebauchschweine, Esel und Lamas beobachten kann. Die Entfernung vom Hof beträgt 9 km.

 

 

Luftkurort Heimbach in der Eifel
Heimbach in der EifelDie kleinste Stadt in Nordrhein-Westfalen, die traditionelles Pilgerziel der Eifel ist, hat im Laufe der Jahrhunderte eine wechselvolle Geschichte erlebt. Auch die über der Eifel-Stadt auf einem majestätischen Felsen gelegene Burg, wurde von dem großen Brand im Jahre 1687 nicht verschont. In diesem Jahrundert wurden Bergfried und Außenanlagen wieder aufgebaut und können nun ganzjährig besichtigt werden. Darüber hinaus lockt der alte Stadtkern mit seiner besonderen Atmosphäre und natürlich Cafes und Restaurant zum Einkehren. Die Entfernung vom Hof beträgt 16 km.


Nideggen

Eifel- Stadt NideggenDie im Jahr 1313 gegründete Eifel-Stadt Nideggen bietet eine sehenswerte Altstadt. Über dem Stadtkern mit dem einladenden Marktplatz, den trutzigen Stadttoren und der romanischen Pfarrkirche thront die Burg aus dem Jahre 1177, die gleichzeitig das einzige Burgenmuseum des Rheinlands beherbergt. Darüber hinaus laden die Buntsandsteinfelsen Nideggens zum Klettern ein. Die Entfernung vom Hof beträgt 16 km.

 

 

Bubenheimer Spieleland
Eifel: SpielelandDas Bubenheimer Spieleland ist ein Paradies für jedes Kind. Bungeetrampolin, Abenteuerspielplatz, ein riesiges Maislabyrinth, eine Allwetterhalle und vieles mehr laden Ihre Kinder ein, sich so richtig auszutoben. Insbesondere die Aufteilung in In- und Outdoorbereich macht das Spieleland zu einem wetterunabhängigen Vergnügen. Die Entfernung vom Hof beträgt 22 km.

 

Eifel: KlosterAbtei Mariawald
Das Kloster aus dem 15. Jahrhundert hat eine eigene Klostergaststätte, die dem müden Eifel-Wanderer kräftigende, köstliche Erbsensuppe anbietet. Daneben gibt es einen Klosterladen, eine Buch- und Kunsthandlung und eine eigene Likörfabrik mit ganz besonderen Spezialitäten. Die Entfernung vom Hof beträgt 20 km.

 

Rurwelle - Freizeitbad Kreuzau
Eifel-Bad

Das Tropic-Freizeitbad lockt mit einem breiten Angebot von Schwimmen über Sauna bis hin zu vielfältigen Wellness-Möglichkeiten. Die Entfernung vom Hof beträgt 12 km.

 

 

Rursee
Eifel: Der RurseeeDer Rursee bietet ein kunterbuntes Spektrum an Freizeitmöglichkeiten. Neben Badespaß im Eifel - Naturerlebnisbad Einruhr und im Freibad am Eiserbachsee, kann man auch auf den regelmäß verkehrenden Schiffen entspannen oder - mal etwas ganz Anderes - ein BBQ-Boot für einen Grillnachmittag auf dem Wasser mieten. Daneben gibt es zahlreiche lohnenswerte Ereignisse wie das Rurseefest, den Rursee in Flammen, das Drachenbootrennen und den Jägertag. Entfernung vom Hof: etwa 20 km.

 

LehrpfadBodenlehrpfad Todtenbruch
Auf einem 4,5 km langen Erlebnispfad bietet der Bodenlehrpfad Todtenbruch Einblicke in die Besonderheiten der Moorlandschaften der Eifel. Exkkursionen vom Forstamt und der Biologischen Station sind möglich. Die Entfernung vom Hof beträgt 9 km.

 

Eifel-BauernmuseumBauernmuseum Lammersdorf
Das Bauernmuseum Lammersdorf gibt Einblicke in die Heimatgeschichte der Eifel. Insbesondere die bäuerliche Dorfkultur der Vergangenheit kann  im Innen- und Außenbereich erfahren werden. Auf Anfrage sind Führungen möglich. Die Entfernung beträgt 15 km.

 

 

> Die Region bei Wikipedia